Freitag, 29. Juni 2012

Nathalie Luft fährt Gesamtsieg ein

Konstanz – Tennisprofi Nathalie Luft ist für ihren Gesamtsieg bei der Turnierserie „Body Style Winter Grand Prix 2011/12“ ausgezeichnet worden. Die 27-Jährige schaffte es bei allen fünf Turnieren in Baregg bei Zürich mindestens in die Vorschlussrunde der letzten Vier. 


Nachdem die 1,75 Meter große Spielerin (Foto: privat) dreimal ins Halbfinale eingezogen war, erreichte sie bei der vierten Auflage sogar das Endspiel. Dieses entschied die Linkshänderin nach zwei klaren und dominanten Sätzen mit 6:3 / 6:2 für sich. 

Beinahe hätte Nathalie Luft auch den Titel beim fünften Wettbewerb geholt, allerdings konnte sie im Finale dieses Mal nicht ihr ganzes Können abrufen. Der Aufschlag kam nicht wie gewünscht, die Quote der unnötigen Fehler war zu hoch und die Taktik gegen eine variantenreiche Gegnerin nicht aggressiv genug.

„Mein Ziel war es, mich von Turnier zu Turnier zu steigern, was mir in dieser Saison voll und ganz gelungen ist“, sagte Nathalie Luft zufrieden. Nach erfolgreichen Matches gegen ranghohe Gegnerinnen der Schweizer Rangliste geht Nathalie Luft optimistisch und hochmotiviert die nächsten Aufgaben auf Sand an. 

„Die Turniere in Baregg sind sehr gut organisiert und machen uns als Spielerinnen immer sehr große Freude. Natürlich umso mehr, wenn es so erfolgreich läuft wie diesen Winter“, ergänzte Luft, die sich auf die kommenden Duelle auf den Plätzen der Region sowie auf die bevorstehenden internationalen Wettkämpfe sehr freut.

Keine Kommentare:

Kommentar posten