Samstag, 28. Januar 2012

In der Schützenstraße wird kulinarisch scharf geschossen

Ravensburg - Er ist zweifelsohne einer der kulinarischen Topadressen im oberschwäbischen Ravensburg, der "Bärengarten" in der Schützenstraße 21. "We love to enterbär you" ist das Motto des Restaurants, des Hotels, des Biergartens und der Zigarrenlounge. Für jeden Geschmack ist also etwas dabei und das "einkehren & genießen" lohnt sich. Und das täglich bis 1 Uhr nachts.

Unter der Woche - Montag bis Freitag - öffnet der "Bärengarten" um 7 Uhr morgens, samstags um 8 und sonntags sowie feiertags jeweils ab 9 Uhr in der früh. An den Werktagen gibt es von 11.30 Uhr bis 14 Uhr täglich verschiedene Angebote im Mittagstisch, abends locken kalte und warme Speisen ins gemütliche Ambiente zwischen Holz- und Ledermöbeln. Besonders die umfangreiche Steakkarte hat schwere Argumente zu bieten.

Aber es gibt auch Suppen, Salate, Klassiker wie Schnitzel und Kässpätzle - dazu eine umfangreiche Getränkekarte mit Bier- und Weinspezialitäten aus der Region, Deutschland oder von internationalen Lieferanten. Zum reichhaltigen kulinarischen Angebot gehören auch verschiedene Burger oder mexikanische Gerichte. Der preisliche Rahmen bewegt sich zwischen 3,60 Euro (Beilagensalat) und einem saftigen T-Bone-Steak, das 500 Gramm auf den Teller bringt und ohne Beilage 28,50 Euro kostet.

Zur Tradition des "Bärengartens" gehört der Biergarten-Betrieb beim Rutenfest sowie bei sportlichen Großereignissen wie der Fußball-WM oder EM. Auch dieses Jahr heißt es wieder "Auf geht's Deutschland" im Sommer zwischen Bier, Grillhähnchen, Currywurst oder Schnitzel. Selbst das "Super Bowl-Finale" überträgt das Team am kommenden Sonntag, 5. Februar, bis um 3 Uhr morgens gibt's Burger satt. 

Wer es gemütlicher mag, für den ist das Frühstücksbüffet von Montag bis Samstag oder der sonntägliche Familienbrunch vielleicht etwas - oder aber ein rauchiger Abend bei erlesenen Whisk(e)ys und Zigarren in der Lounge.  Dazu serviert das Team der beiden Eigentümer Roman Sterzik und Thomas Kötzer regelmäßig Livemusik, wirft im Biergarten den Grill an oder überlässt jungen Künstlern die Bühne. Frei nach dem Motto: "We love to enterbär you".

Keine Kommentare:

Kommentar posten