Sonntag, 15. September 2013

Von einem echten kulinarischen Leckerbissen

Friedrichshafen - Beinahe seit einem Jahr gibt es ihn nun - und es erfreut sich nach wie vor allergrößter Beliebtheit. Die Rede ist vom griechischen Restaurant Konstantinos in der Teuringer Straße neben der BFT-Tankstelle unweit des VfB-Stadions. Jeden Tag werden hier die Gäste verwöhnt, und zwar mit Leckereien in großen Portionen zu moderaten Preisen.


Das gut ausgebildete Servicepersonal ist freundlich, die Küchenchefs um Besitzer und Namensgeber Konstantinos rasend schnell. Meistens dauert es keine 15 Minuten und das bestellte Essen wird an den Platz gebracht. Zuvor darf der obligatorische Ouzo im modern eingerichteten Gastraum natürlich nicht fehlen. Auch die Terrasse ist inzwischen fertig, Heizstrahler hängen unter der Zeltkonstruktion.

Egal ob heiß beziehungsweise warm oder aber kalt: Im "Konstantinos" ist für jeden Geschmack etwas dabei. Von Klassikern wie Gyros mit Zaziki oder Moussaka bis hin zu Vorspeisen und Salaten gibt es auch Teller und Platten, die nach bekannten Orten, berühmten Persönlichkeiten oder typischen Sehenswürdigkeiten benannt sind. Auch verschiedene Angebote zum Mittagstisch führt das Restaurant.

Geöffnet hat das "Konstantinos" jeden Tag von 11 bis 14 und von 17 bis 23.30 Uhr. Ein halb offenes Nebenzimmer lädt in der Teuringer Straße 18 zu Familienfesten oder Weihnachtsfeiern ein, für die Gäste gibt es zudem Gutscheine zu erwerben. An den Wochenenden ist es ratsam, sich unter der Telefonnummer 07541/9505258 vorher einen Tisch reservieren zu lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten